33. Woche im Jahreskreis
20. bis 26. November
 
Gottesdienste:

Montag bis Freitag feiern wir um 18 Uhr Hl. Messe, am Mittwoch auch um 9 Uhr.

Abendgebet ist am Montag um 18:45 Uhr

Taizegebet ist am Mittwoch um 19:30 Uhr.

Rosenkranzgebet ist am Donnerstag um 17.30 Uhr.

Beichtgelegenheit ist am Samstag von 16:00 bis 17:45 Uhr.

Am kommenden Wochenende feiern wir die Hl. Messen zu den gewohnten Zeiten am Samstag um 18 Uhr und am Sonntag um 9:30, 11 und 18 Uhr.

Den 11:00-Uhr-Gottesdienst am Sonntag gestaltet musikalisch das Propsteiorchester. Es erklingt das Concerto Nr. 16 von Georg Friedrich Händel.

 

Veranstaltungen:

 

Am Montag findet ein weiterer Glaubensgesprächsabend zum „Vater unser“ statt. Beginn ist um 19:30 Uhr.

Das Patronatsfest des Elisabeth-Kreises beginnt mit der Heiligen Messe um 18 Uhr.

Die Gruppe Katholischer Frauen trifft sich am Dienstag um 19 Uhr.

Am Mittwoch sind alle ehrenamtlichen Helfer zu einem Danknachmittag eingeladen. Beginn ist 15 Uhr.

Die AG "Eine Welt" trifft sich am Mittwoch um 20:00 Uhr.

Die neuen Ministranten treffen sich am Samstag um 10 Uhr. Am Sonntag um 9:30 Uhr werden die neuen Ministranten in die Gruppe der Ministrierenden aufgenommen.

Am kommenden Wochendende und am 2. Advent haben Sie Gelegenheit, nach den Gottesdiensten Waren aus fairem Handel zu erwerben. Gemeinsam mit dem Eine-Welt-Laden bietet Ihnen die Eine Welt-Gruppe der Propstei und der Kontaktstelle Orientierung im Foyer Lebensmittel und kleine Geschenke zum Kauf an.

Ebenfalls am kommenden Wochenende wird nach dem 11-Uhr-Gottesdienst die Ausstellung „Der Prophet Jesaja – Teil 1“ eröffnet.

Am kommenden Sonntag wird der Film Marys Land um 17 Uhr im Kino Cineplex/ Alleecenter Grünau gezeigt. Weiter Informationen entnehmen Sie bitte dem Plakat. 

Alle sind herzlich zur Verleihung des Kunst- und Kulturpreises der Deutschen Katholiken am Montag, 27. November, um 18 Uhr in die Propsteikirche eingeladen. Flyer dazu liegen im Foyer aus. Diese sind auch gleichzeitig die Eintrittskarten.

Für den Seniorenadvent am 10. Dezember um 15 Uhr sind Einladungen an unsere Gemeindemitglieder über 80 Jahre versandt worden. Weitere Einladungen liegen im Foyer aus. Wir bitten um eine Rückmeldung.

 

 

 

 

 

„Vater unser?“ – Glaubensgesprächsabende


Im November finden wieder vier Glaubensgesprächsabende statt, bei denen die Teilnehmenden durch Impulse und Gedanken eingeladen werden, ihren eigenen Glauben zu reflektieren, zu vertiefen und sich mit anderen auszutauschen.

In diesem Jahr steht dabei das „Vaterunser“ im Mittelpunkt, sicher das Gebet, das am häufigsten gesprochen wird, über das man aber aufgrund der guten Gewohnheit gar nicht mehr so oft nachdenkt. Was aber beten und bitten wir wirklich, wenn wir die Worte Jesu Christi benutzen?

6. November „Dein Name werde geheiligt?“
13. November „Dein Reich komme?“
20. November „Unser tägliches Brot gib uns heute?“
27. November „Und führe uns nicht in Versuchung?“

Die Abende beginnen jeweils um 19.30 Uhr. Sie stellen eine Reihe dar, können aber auch einzeln besucht werden.

Weihnachten verschenken


Auf Initiative der Elisabethschwestern und des St. Josef-Stifts aus Dresden wurde diese Schenkaktion vor Jahren ins Leben gerufen. Die Pakete werden für Kinder und Jugendliche aus den ärmsten Familien, in Kindergärten und Kinderheimen in Polen gepackt du von Elisabethschwestern vor Ort überreicht.
Sie können einen Schuhkarton mit Kleidung, Spielzeug, Süßigkeiten, Wäsche, Mal- und Zeichenartikeln, Hygieneartikeln, Bastelmaterial und Schulutensilien füllen. Bitte achten Sie auf die Gebrauchsfähigkeit. So sollte abgelegte Kleidung funtionierende Reißverschlüsse und vorhandene Knöpfe aufweisen.
Bis zum 19. November können Sie die eingepackten Geschenke nach dem Gottesdienst in der Sakristei oder von Montag bis Freitag im Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten abgeben.
Bitte achten Sie darauf, dass auf den Paketen der Zettel mit Alters- und Geschlechtsangabe vorhanden ist. (Baby 0-3 Jahre, Mädchen 4-6, 7-9. 10-13, 14-16, 17-18 oder Jungen 4-6, 7-9, 10-13, 14-16, 17-18)
Danke, dass Sie Kindern und Jugendlichen ein Stück Weihnachten schenken.

Winterseminar der Dekanates Leipzig

"Sprachlos" am 17., 24. und 31. Januar im Saal der Propsteikirche

Sprachlos? – Kirche und Armee

Sprachlos? – Kirche und Wirtschaft

Sprachlos? – Kirche und Parteien

 

Die Reihenfolge der Abende und die Referenten werden zu gegebener Zeit über Plakate, Vermeldungen und auf der Homepage bekanntgegeben.

Regelmäßige Gottesdienste in der Propsteikirche Leipzig

Montag bis Freitag       

18:00 Uhr: Hl. Messe 

montags: Kommunion unter beiderlei Gestalt
dienstags: Hl. Messe mit Vesper
In der Adventszeit feiern wir die Donnerstagsgottesdienste als Roratemesse.

Mittwoch                      

auch 9 Uhr: Hl. Messe
Taizegebet mittwochs 19:30 Uhr

Donnerstag 
Rosenkranzandacht 17:30 Uhr

Samstag                       

18 Uhr: Erste Sonntagsmesse

Sonntag

9:30 Uhr Familienmesse
11 Uhr Hl. Messe  
18 Uhr Hl. Messe

Fremdsprachige und Gottesdienste im außerordentlichen Ritus in Leipzig

Polnischer Gottesdienst:
sonntags 11 Uhr St. Gertrud, Engelsdorfer Str. 298,

sonntags 17 Uhr Liebfrauen, Karl-Heine-Str. 112,

am 1. Donnerstag im Monat 14 Uhr, Propstei St. Trinitatis, Nonnenmühlgasse 2
www.pmk-leipzig.de

 

Englischer Gottesdienst:

Sonntag, 17.12., 10.30 Uhr, St. Bonifatius, Biedermannstr. 86

 

Spanischer Gottesdienst:
Samstag, 9.12.,  16 Uhr, Dominikanerkloster, Georg-Schumann-Str. 336 (Straßenbahn 10 und 11, Haltestelle Wahren): www.dominikaner-leipzig.de

Vietnamesischer Gottesdienst:

Sonntag, 17.12., 15 Uhr und 24.12. (18 Uhr Christmette), Hl. Familie, Ossietzkystr. 60


Ukrainisch Griechisch-katholische Messe:

sonntags 14 Uhr Pfarrei St. Laurentius, Witzgallstraße 20

Koreanischer Gottesdienst:

Sonntag,  (wird bekannt gegeben) 15 Uhr in den Räumen der  Katholische Studentengemeinde, Floßplatz 32  

Gottesdienst mit Gebärdensprache
Sonntag, 10.12., 15.00 Uhr im Agneshaus, Caritasverband Leipzig e.V., Elsterstraße 15

 

Syrisch-orthodoxer-aramäischer Gottesdienst

Samstag,  23.12.,10.30 Uhr, Propstei, Nonnenmühlgasse 2
www.syrisch-orthodox-leipzig.de

Rum-orthodoxer Gottesdienst
Sonntag, 26.11.,  13 Uhr Propsteikirche, Nonnenmühlgasse 2 

Neue Propsteikirche

Seit der Kirchweihe am 9. Mai 2015 lernen unzählige Interessierte die neue katholische Propsteikirche und das Gemeindezentrum kennen.

Unsere Kirche ist täglich zwischen 9 und 18 Uhr geöffnet. Sie lädt ein zum stillen Verweilen und zum Gebet. Zur Teilnahme an unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen sind alle herzlich willkommen. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass zu diesen Zeiten keine Besichtigung möglich ist.

Auf Anfrage vereinbaren wir mit Ihnen und Ihrer Gruppe gerne eine Termin für eine Kirchenführung.


Katholische Propstei St. Trinitatis
Nonnenmühlgasse 2
04107 Leipzig
Telefon: 03 41 / 3 55 72 8-0
Fax: 03 41 / 3 55 72 8-18
pfarramt@propstei-leipzig.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Dienstag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 15 Uhr
Mittwochs zusätzlich bis 18 Uhr (außer in den Sommerferien).

In den Sommermonaten kann es zu Änderungen der Öffnungszeiten kommen.